150 Passagiere konnten von dem brennenden Schiff gerettet werden

Zurzeit ist in den mallorquinischen Medien von einer verletzten Person die Rede, alle anderen konnten aufgrund herbei eilender Schiffe rechtzeitig evakuiert werden. Das Schiff war heute Mittag in Palma de Mallorca gestartet und sollte den Hafen von Valencia anlaufen. Als das Schiff nach gut 2 Stunden vor der Küste von Andratx war, brach wohl im Maschinenraum, aus bisher noch ungeklärter Ursache, ein Feuer aus. Dieses breitete sich blitzschnell auf der Fähre aus, die sofort in tiefschwarze Rauchwolken gehüllt war. Hoffen wir, dass es dabei bleibt und niemand schwer verletzt oder sogar getötet wurde.

Dieser Tweet auf Twitter zeigt ein Bild von der brennenden Fähre.

 

Spitze